Gabrijel Pranjić

Tel.: +49 176 702 198 95

E-Mail: gabrijel.pranjic@gmx.de


Allgemeine Geschäftsbedingungen


Für alle Aufträge gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von „GP Private Chefs Hamburg“.


Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten als ausdrücklich vereinbart für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen und haben Rechtswirkung zwischen GP Private Chefs Hamburg und dem Auftraggeber. Sie gelten soweit keine anderen individuellen Vereinbarungen vorliegen. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung meinerseits.


Preise

Alle Preise verstehen sich in Euro. Bei einem Zeitraum von mehr als 6 Monaten zwischen Auftragsannahme und dem Tag der Leistungserbringung behält sich GP Private Chefs Hamburg das Recht vor, aufgrund veränderter wirtschaftlicher und steuerlicher Rahmenbedingungen eine adäquate Preisanpassung vorzunehmen. Hiervon wird der Kunde rechtzeitig informiert. [Privatkoch] Der Menüpreis versteht sich als Personenpreis und beinhaltet die Beratung, den Einkauf und die Zubereitung vor Ort. Er wird im Vorfeld festgelegt und richtet sich nach Ihren individuellen Menüwünschen. Es besteht zusätzlich die Möglichkeit, eine Getränkebegleitung und das Geschirr gegen Aufpreis zu buchen. Alle Bestellungen im Anschluss an die eingegangene Auftragsbestätigung werden extra berechnet. Ausgehend von Ihren Budgetvorstellungen berate und unterstütze ich Sie bei Ihrer Menüauswahl mit einer sorgfältig ausgewählten Palette von frischen Produkten. Der endgültige Menüpreis richtet sich nach der Anzahl der Gänge und Ihrer Produktauswahl, sowie der Personenanzahl. [Mietkoch] Der Mietkoch behält sich das Recht vor, Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagstätigkeit zu veranschlagen. Sämtliche Preise werden in den Angeboten des Mietkochs ordnungsgemäß ausgewiesen. Bei dem Zeitraum von mehr als sechs Monaten zwischen Auftragsannahme durch den Kunden und dem Tag der Leistungserbringung behält sich der Mietkoch das Recht vor, aufgrund veränderter wirtschaftlicher Rahmenbedingungen eine Preisänderung vorzunehmen. Hiervon wird der Kunde rechtzeitig informiert werden.


Auftragsannahme

Bis zur Auftragsannahme sind alle Angebote freibleibend, das heißt, sie können bis zur Auftragsannahme durch den Mietkoch/Privatkoch widerrufen oder abgeändert werden.


Auftrag

Ein Auftrag kommt zustande, wenn die Auftragsbestätigung unterschrieben oder schriftlich bei GP Private Chefs Hamburg eingeht.


Teinehmerzahl / Leistungsbeschreibung

Reservierungen müssen spätestens sieben Tage vor dem gewünschten Termin erfolgen. Der Auftraggeber verpflichtet sich, die genaue Anzahl der Teilnehmer und die konkrete Speisen- und Getränkeauswahl bis spätestens sieben Werktage vor der Veranstaltung verbindlich mitzuteilen. Die Angaben gelten als Vertragsinhalt und sind Grundlage der Abrechnung. GP Private Chefs Hamburg verpflichtet sich zur Vorbereitung eines Essens für die vom Auftraggeber verbindlich mitgeteilte Anzahl an Personen in den Privat- oder Geschäftsräumen des Kunden und zu einem ordnungsgemäßen Hinterlassen der Küche. Zusätzlich benötigtes. Es wird für alle geladenen Gäste dasselbe Menü am Tisch serviert. Ausnahmen (z.B. bei Vegetariern, Allergikern) müssen vorab individuell abgesprochen werden. Um eine gleichbleibende Qualität und Frische der verwendeten Zutaten zu garantieren, behält sich GP Private Chefs vor, aufgrund von Marktgegebenheiten Einzelelemente des Menüs zu verändern oder durch ein ähnliches Produkt zu ersetzen, welches mindestens einem gleichwertigen Qualitätsstandard entspricht. Gegen Aufpreis kann GP Private Chefs Getränkebegleitung und Geschirr zur Verfügung stellen. Besteht dieser Wunsch nicht, liegt die Getränkebegleitung und die Bereitstellung des Geschirrs ausschließlich in der Verantwortung des Auftraggebers. Der Kunde ist verpflichtet, dem Miet-/ Privatkoch eine geeignete Stelle bzw. geeignete Räumlichkeiten mit entsprechender Ausstattung zur Verfügung zu stellen, um die Zubereitung des Menüs und das Servieren des Menüs zu ermöglichen. Eventuelle Ausnahmen sind hiervon individuell abzusprechen.


Fahrtkosten

An- und Abreise innerhalb der ersten 5 km ab Standort von GP Privat Chefs Hamburg, sind kostenlos. Für jeden weiter gefahrenen Kilometer wird eine Pauschale von 0,50€/km + anteiliger Stundenlohn durch den Miet-/ Privatkoch erhoben.


Ausstattungszubehör

Nach Absprache von mir überlassenes Ausstattungszubehör sowie Leergut sind innerhalb von 3 Tagen an uns zurückzugeben, soweit nichts anderes vereinbart wurde. Beschädigtes oder fehlendes Inventar wird zum Wiederbeschaffungswert in Rechnung gestellt. Gemietete oder von GP Private Chefs Hamburg zur Verfügung gestellte Gegenstände sind Eigentum von GP Private Chefs Hamburg. Alle Gegenstände sind sachgemäß zu bedienen, zu lagern und pfleglich zu behandeln. Der Kunde haftet für das Verhalten und Verschulden seiner Gäste.


Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Für Schäden, die durch Ereignisse höherer Gewalt entstehen, übernimmt GP Private Chefs Hamburg keine Schadensersatzansprüche. Die Lieferung der Ware erfolgt zu den jeweiligen Preisen, die dem Gast bekannt gegeben werden.


Gewährleistung

GP Private Chefs Hamburg gewährleistet, dass die gelieferten Speisen und Getränke zum Zeitpunkt des Gefahrüberganges die vertraglich zugesicherten Eigenschaften haben. Es wird darauf hingewiesen, dass Lebensmittel leicht verderblich sind. Für Speisen und Getränke, die nach der Veranstaltung übrig geblieben sind, wird keinerlei Haftung übernommen.


Reklamation

Offensichtliche Mängel werden nur berücksichtigt, wenn die Beanstandung unverzüglich nach Verkostung des Menüs erfolgt. Verdeckte Mängel der servierten Ware müssen unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 2 Tagen nach der Entdeckung mitgeteilt werden. Der Umtausch falsch bestellter Ware ist bei Lebens- und Genussmitteln nicht möglich.


Stornieriung

Erfolgt ein Vertragsrücktritt von Seiten des Kunden gelten folgende Regelungen: Bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn ist ein Rücktritt kostenfrei Bis 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden dem Auftraggeber die bereits angefallenen Kosten in voller Höhe in Rechnung gestellt. Bis 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn sind 50% des Gesamtbetrages kostenfrei stornierbar Ab sieben Werktagen vor Veranstaltungsbeginn werden dem Auftraggeber 100% des Gesamtbetrages in Rechnung gestellt, abzüglich der Logistikpauschale.


Rechnung und Zahlung

Die Leistungen von GP Private Chefs Hamburg sind ohne jeden Abzug spätestens am Tag der Veranstaltung zur Zahlung fällig, soweit nichts anderes vereinbart ist. Die Zahlung erfolgt in bar gegen Quittung oder Rechnung. Im Falle einer Überweisung hat die Gutschrift bis spätestens 5 Tage nach der Veranstaltung auf dem Konto von GP Private Chefs Hamburg ersichtlich zu sein. Eine Anzahlung in Höhe von 25 bis 30 % der Gesamtsumme kann angefordert werden. Im Falle des Zahlungsverzugs werden die gesetzlichen Verzugszinsen erhoben. Die Geltendmachung eines weiteren Schadens behält sich GP private Chefs Hamburg vor. Gemäß § 19 Abs.1 UstG wird keine Umsatzsteuer berechnet.


Haftungsausschluss

Der Miet-/ Privatkoch haftet bei der Durchführung der Veranstaltung und den dabei eventuell entstehenden Beschädigungen der Räumlichkeiten des Auftraggebers, die nicht Personenschäden sind, nur für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Im Übrigen ist eine Haftung ausgeschlossen


Schriftform/ Fordernis

Eine von diesen AGB abweichenden Regelung oder eine Nebenabrede bedarf zu seiner Wirksamkeit der Schriftform.


Datenspeicherung

Gemäß § 28 des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) macht GP Private Chefs Hamburg darauf aufmerksam, dass die im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendigen Daten mittels einer EDV-Anlage gemäß § 33 BDSG verarbeitet und gespeichert werden. Persönliche Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Referenzen können auf der Webseite von GP Private Chefs Hamburg veröffentlicht werden, hierbei werden jedoch ausschließlich der Vorname und der Beruf, sowie der Wohnort veröffentlicht.


Gerichtsstand und anwendbares Recht

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz von GP Private Chefs Hamburg. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Geistige Konzepte, selbstentwickelte Arbeitsprozesse, Logos, Fotos und Texte dürfen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung genutzt werden. Ansonsten erfolgt ein Klageverfahren.